Durchstarten als Metallfachkraft!

Die Umschulung zum Erfolg

In Ihrem Job lief es bisher nicht immer so, wie Sie es geplant haben? Sie suchen einen neuen abwechslungsreichen Job? Eine sichere Zukunft? Aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Dann sind Sie bei uns richtig! Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg zur Metallfachkraft. Von der Ausbildung über die IHK Prüfung bis zur Jobsuche als fertig ausgebildete Metallfachkraft sind wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie tatkräftig. Mit uns kann Ihre neue Karriere endlich beginnen!

Einfach aufsteigen – mit der Umschulung zur Metallfachkraft

Ergreifen Sie jetzt Ihre Chance für eine sichere Zukunft als Metallfachkraft. Mit unseren Ausbildungen bringen wir Sie auf den richtigen Weg zu den anerkannten und attraktiven Abschlüssen als Anlagenmechaniker:in, Konstruktionsmechaniker:in, Industriemechaniker:in und Zerspanungsmechaniker:in.

Was bietet die Umschulung?
  • Verkürzte Ausbildungsdauer
    28 statt 42 Monate (inklusive zwei Praktika)
  • Berufsschulunterricht werkstattnah
    im Klassenverband bei der GSI SLV
  • Enge Betreuung durch die GSI SLV
    z. B. Unterstützung bei der Suche nach Praktika
  • IHK-Facharbeiterbrief
    anerkannte Berufsausbildung in einem gefragten Metallberuf
  • Sichere Zukunft
    Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, hohes Gehalt
Was müssen Sie mitbringen?
  • Mindestalter 25 Jahre
  • gute Deutschkenntnisse
  • guter Hauptschul- oder Realschulabschluss
  • Engagement
  • Einsatzwillen
Mehr Informationen? Gibt’s direkt bei uns!
Mehr Informationen?
Gibt’s direkt bei uns!

Was passt zu mir?
4 Wege zur Metallfachkraft

Bei Fachkräften im Metall-Beruf dreht sich einfach alles ums Metall. Trotzdem: Metallfachkraft ist nicht gleich Metallfachkraft. Bei uns können Sie zwischen vier verschiedenen Ausbildungsberufen wählen, um den Job zu finden, der perfekt zu Ihnen passt.

Anlagenmechaniker:in

Anlagenmechaniker:in

Macht aus kleinen Einzelteilen ein großes Ganzes. Vom Zusammen- und Umbau bis hin zur Reparatur kümmern Sie sich um die Fertigung der Metallteile, die die Anlage ausmachen.

Konstruktionsmechaniker:in

Konstruktionsmechaniker:in

Montiert die Bauteile für die ganz großen Herausforderungen unter den Metallkonstruktionen: Kräne, Schiffe, Container und alles, was man braucht, um Riesiges zu erreichen.

Industriemechaniker:in

Industriemechaniker:in

Baut die Maschinen, die andere Maschinen bauen. Sie stellen sicher, dass Produktionsanlagen für Automobile & Co. so reibungslos laufen wie in einem Schweizer Uhrwerk.

Zerspanungsmechaniker:in

Zerspanungsmechaniker:in

Schaut ganz genau hin und fertigt Span um Span mit höchster Präzision auch kleinste Bauteile, damit garantiert immer alle Rädchen mühelos ineinandergreifen.

Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen

Katharina Spickermann
Katharina Spickermann
T +49 208 859 27-73
spickermann@gsi-slv.de
Nele Matthias
Nele Matthias
T +49 208 859 27-71
matthias@gsi-slv.de
Ausbildung_als_Metaller_in

Wir sind Certqua zertifiziert

Certqua Zeichen AZAV Certqua Siegel 9001

FAQ’s Ausbildung zur Metallfachkraft

Die meisten unserer Teilnehmer:innen an der Umschulung zur Metallfachkraft mit IHK Abschluss verfügen über einen Real- oder Hauptschulabschluss. Weitere Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss zur Metallfachkraft sind mathematische Kenntnisse und ein technisches Interesse. Vor dem Start der IHK-Umschulung absolvieren alle Teilnehmer:innen außerdem eine Eignungsfeststellung. Hier finden Sie heraus, ob die Umschulung zur Metallfachkraft auch wirklich zu Ihnen passt. Fragen kostet nichts – ausprobieren auch nicht! Nehmen Sie also noch heute Kontakt mit uns auf und entdecken Sie Ihre Chancen als Metallfachkraft!
Die Eignungsfeststellung oder Eignungsprüfung hilft Ihnen festzustellen, ob die von Ihnen gewählte IHK-Umschulung zur Metallfachkraft auch wirklich zu Ihnen, Ihren Interessen und Fähigkeiten passt. Hier finden Sie selbst heraus, wie gut Sie für eine Umschulung zur Metallfachkraft geeignet sind.
Nach der Eignungsfeststellung bekommen Sie von uns einen Antrag, den Sie bei der Arbeitsagentur/dem Jobcenter abgeben können. Dort erhalten Sie dann den Bildungsgutschein, mit dem die Kosten für Ihre IHK-Umschulung zur Metallfachkraft von der Arbeitsagentur/dem Jobcenter für Sie übernommen werden.
Die IHK-Umschulungen zur Metallfachkraft starten jedes Jahr Anfang März und/oder Anfang Oktober.
Ihre IHK-Umschulung zur Metallkraft dauert 28 Monate. Ihre Ausbildungszeit bei uns beträgt somit nur 2/3 der Zeit einer Regelausbildung, die 42 Monate lang ist.
Arbeit finden Metallfachkräfte sowohl im Handwerk als auch in der Industrie. Metallfachkräfte arbeiten in mittelständischen Metallbaufirmen, bei Maschinenherstellern, in großen Stahl-, Chemie- und Kraftwerken sowie in Schiffwerften und Automobilwerken.
Die Arbeit als Metallfachkraft kann sehr vielseitig sein. Die Arbeit kann auf Montage, in Schicht, in der Werkstatt oder auf der Baustelle geleistet werden. Sie stellen Werkstücke, Bauteile oder Baugruppen aus Metall her, bedienen CNC-Fräsmaschinen, führen Qualitätskontrollen durch und arbeiten nach technischen Plänen und Zeichnungen.
Neben dem guten Verdienst als Metallfachkraft verfügen Sie außerdem über sehr gute Karrieremöglichkeiten, z. B. durch Anpassungsweiterbildungen in den Bereichen Anlagenbau, Schweiß-, Füge- und Trenntechniken. Durch Aufstiegsweiterbildungen können Sie Karriere machen als Industriemeister:in, als Techniker:in oder als Konstrukteur:in.
Wir blicken auf viele Jahrzehnte Erfahrung in der schweiß- und metalltechnischen Ausbildung zurück. Wir pflegen eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Handwerk und der Industrie. Unsere Ausbilder:innen übernehmen außerdem Verantwortung in Prüfungsausschüssen der IHK. Somit können Sie sich auf unsere praktischen Fach- und Branchenkenntnisse und die volle Unterstützung durch unsere Ausbilder:innen während Ihrer IHK-Umschulung zur Metallfachkraft verlassen. Wir lassen Sie nicht allein!

Die Ausbildung dauert Ihnen zu lange?

Dann haben wir eine gute Alternative für Sie: Eine Weiterbildung zum/zur Schweißer:in mit DVS-Zertifikat.